Foto: Vattenfall
01.10.2020 | 3 Minuten

Mit Ladeprodukten von Vattenfall InCharge am ELBE Förderprogramm teilnehmen


Hamburger Unternehmen profitieren doppelt: Wer jetzt den Aufbau von Ladeinfrastruktur für Elektroautos angeht, findet bei Vattenfall InCharge das passende Produkt und wird über das ELBE-Programm finanziell entlastet.

Damit die Mobilitätswende gelingt, unterstützt die Stadt Hamburg mit dem Projekt ELBE (Electrify Buildings for Electric Vehicles) den Ausbau von Ladeinfrastruktur im halböffentlichen und privaten Bereich mit bis zu 100% Förderung. Diese Förderung richtet sich an Unternehmen mit Standort(en) in Hamburg, die für ihre Mitarbeiter, Kunden, Gäste oder die eigene Flotte Ladeinfrastruktur bereitstellen wollen sowie an Wohnungsbaugesellschaften und Projektentwickler, welche Wohn- und Gewerbeobjekte zukunftssicher für Elektromobilität ausrüsten möchten.

Vattenfall InCharge erfüllt als Ladestationsbetreiber die technischen Anforderungen des ELBE Projektes und bietet darüber hinaus attraktive Ladeprodukte für Unternehmen, die einen reibungslosen, förderungsfähigen Übergang zur Elektromobilität ermöglichen:

Business Charging

Für das Laden am Firmenstandort ist Business Charging das Basisprodukt. Es besteht aus Hardware, Installation und digitalen Services, mit denen Sie stets den Überblick über alle Ladevorgänge behalten. Mit Business Charging ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern und Gästen kostenloses Laden von Elektrofahrzeugen auf dem Unternehmensgelände.

Eichrechtskonform laden mit der Ladebox Keba KeContact P30

 

Business Charging Plus

Darauf aufbauend können Sie den Abrechnungsservice Business Charging Plus beauftragen und mit Ihrer Ladeinfrastruktur Geld verdienen. In diesem Modell geben Sie Ihre Ladeinfrastruktur für öffentliche Nutzer frei und erhalten pro geladener Kilowattstunde eine Gutschrift in Höhe von 29 Cent netto. Optional können Sie die Sichtbarkeit Ihres Standortes erhöhen, indem Sie Ihre Ladeboxen in der Vattenfall InCharge App anzeigen lassen.

Real Estate Charging

Für die besonderen Bedürfnisse von Wohnungsbaugesellschaften bietet Vattenfall InCharge mit Real Estate Charging ein maßgeschneidertes Produkt, das die Attraktivität von Wohnimmobilien steigert. Gemeinsam mit Ihnen als Wohnungsbaugesellschaft wird ein individuelles, stufenweise erweiterbares Konzept für Ladeinfrastruktur in der Tiefgarage oder auf dem Parkplatz erarbeitet. Real Estate Charging berücksichtigt verschiedene Vertragsoptionen, je nachdem ob die Wohnungen der Immobilie vermietet oder verkauft werden sollen.

Ladeinfrastruktur für jedes Bedürfnis

Lassen Sie uns besprechen, wie die optimale Ladeinfrastruktur auf Ihrem Gelände aussieht. Kontaktieren Sie uns telefonisch unter 0800 – 2 335 335 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.


Ladeinfrastruktur
Förderung
Service

Auch interessant


Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge – was sollten Unternehmen beachten?

   Mehr lesen


Umweltbonus und Co: 2020 steigt die staatliche Förderung für Elektroautos

   Mehr lesen

;